Die Pension

Seit nunmehr 30 Jahren führen wir (Marisin und Salvatore Tranchina) unsere kleine Herberge. Sie liegt in der mittelalterlichen Ortschaft Scopello, weniger als zwei Kilometer vom Naturpark”Zigeunerreservat” (Riserva dello Zingaro) entfernt. Falls Sie sich entschließen, Ihren Urlaub bei uns zu genießen, werden wir Sie herzlich in Empfang nehmen und in gepflegter Umgebung mit unserer guten sizilianische Küche verwöhnen: Zum Frühstück servieren wir Ihnen frisches Obst und Käse aus der Region.

Dazu gibt es Brot, im Holzofen gebacken und Marmelade sowie Öl, selbstverständlich hausgemacht. Das Abendessen, abwechslungsreich und mit Sorgfalt gekocht, besteht aus einer Vorspeise (primo piatto di pasta) nach traditionellem Rezept und einem Hauptgericht (secondo piatto) aus frischem Fisch und Beilagen der Saison (auf Nachfrage servieren wir Ihnen selbstverständlich auch Fleischspeisen und vegetarische Gerichte). Frisches Obst und hausgemachte Süßspeisen bilden den Nachtisch.

An Wintertagen sind Sie herzlich eingeladen, die Nachmittage im Wohnraum, vor einem knisternden Kaminfeuer, zu verbringen – vielleicht mit einem Glas sizilianischen Rotwein? Marisin spricht fließend Englisch und Spanisch und gibt Ihnen gerne alle Informationen, die nützlich sind, um Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Das alles hat im Laufe der Zeit die Zahl unserer Gäste, die gerne immer wiederkehren, vergrößert. Und auch deshalb sind wir in zahlreichen italienischen und ausländischen Reiseführern verzeichnet.